AGB

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Überblick
Terminologie
ARTIKEL 1. BEDINGUNGEN ZUR INTERAKTION MIT DEM PROGRAMM
ARTIKEL 2. HAFTUNG
ARTIKEL 3. PERSÖNLICHEN ANGABEN
3.1. Identifikation
3.2. Zugriff auf Daten
3.3. Nutzung von Cookies
ARTIKEL 4. GEISTIGES EIGENTUM
ARTIKEL 5. ÄNDERUNGEN DER WEBSITE
ARTIKEL 6. ANWENDBARES RECHT – GERICHTSSTAND FÜR STREITIGKEITEN
ARTIKEL 7. IDENTIFIKATION 

Überblick

Die Website ist ein multimediales Programm dazu erstellt, um Nutzern ab 16 Jahren ihre eigene Meinung mittels spielerischer und interaktiver Befragung ausdrücken zu lassen. Umgeben von einer über sechs Monate verteilten Kampagne will die Site die facettenreiche europäische Jugend von heute erforschen.

Sender und Produzenten haben bei der Erstellung des Fragebogens eng mit einem Team von Soziologen zusammengearbeitet. Die Studie soll insbesondere Antworten bezüglich der Werte und Ansichten der Nutzer zu den unterschiedlichsten Themenbereichen wie Europa oder Familie liefern. Die gesammelten persönlichen und elektronischen Identifizierungsdaten der Nutzer werden automatisiert verarbeitet und sind ausschließlich befugten Personen im Rahmen ihrer Aufgaben zugänglich, nämlich den Mitgliedern der am Projekt “Generation What?” arbeitenden Teams beim Österreichischen Rundfunk, sowie den Produzenten.

Die Ergebnisse dieser Studie werden von April 2016 bis April 2019 veröffentlicht und in Echtzeit dargestellt. Sie werden vollständig anonymisiert sein. Keinesfalls werden durch die Veröffentlichung der Ergebnisse Nutzer identifiziert. Diese Ergebnisse werden auch zur Analyse an die an der Studie beteiligten Soziologen übermittelt; diese sichern zu, die Anonymität der Befragten zu gewährleisten.

Im Rahmen dieser interaktiven Erfahrung haben die Nutzer die Möglichkeit, ihren Fortschritt aufzuzeichnen, indem sie ihre E-Mail-Adresse angeben und Fragen zu verschiedenen Themen beantworten (bis zu 149 Fragen) und damit in Übereinstimmung mit den Artikeln dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachstehend „Nutzungsbedingungen“ genannt) zur Entstehung des allerersten Profils europäischer Jugend beizutragen. Sie können dann auch das aus den Daten entstehende Porträt einsehen.

Der Nutzer erklärt, dass er die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen vor seiner Teilnahme an der Fragebogenaktion zur Kenntnis genommen und anerkannt hat. 

Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen erklärt der an der Studie „Generation What?“ teilnehmende Nutzer, dass er die Nutzungsbedingungen annimmt, dass er volljährig und nicht unter Vormundschaft gestellt ist. Ist der Nutzer nicht volljährig, muss der Nutzer vor seiner Registrierung auf der Website zunächst die Zustimmung von Eltern, Vormund oder gesetzlichem Vertreter einholen. Der/Die Träger des elterlichen Erziehungsrechts hat/haben erklärt und garantiert, dass sämtliche Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bei der Nutzung der Website eingehalten werden. 

Terminologie

In den folgenden „Nutzungsbedingungen” steht „Sender“ für das Medium, welches die Generation-What-Website (die „Website“) ihrem Publikum („die Nutzer“) zur Verfügung stellt.

Bei den Produzenten handelt es sich um Upian und Yami2.

Das vorliegende Schriftstück dient der Definition der auf die Website und teilnehmende Internetnutzer anwendbaren Nutzungsbedingungen. Mit der Teilnahme an dieser Umfrage erklärt jeder Teilnehmer, dass die vorliegenden Nutzungsbedingungen von ihm/ihr vorher gelesen und ausdrücklich angenommen wurden.

Diese Nutzungsbedingungen können von den Produzenten ohne vorherige Mitteilung an die Nutzer jederzeit abgeändert werden. Die Nutzer sollten sich regelmäßig mit der jeweils aktuellen Fassung vertraut machen.

ARTIKEL 1. BEDINGUNGEN ZUR INTERAKTION MIT DEM PROGRAMM

Um die von den Nutzern gegebenen Antworten statistisch sinnvoll auswerten, sowie um das auf der Website angebotene interaktive Erlebnis personalisieren zu können, werden die Nutzer zunächst dazu angehalten, einige vorausgehende Fragen zu ihrem Alter, Geschlecht, Wohnort, Bildungsniveau und ihrer aktuellen Situation zu geben.

Damit die Nutzer den Fragebogen zu einem beliebigen Zeitpunkt weiter ausfüllen zu können, werden Session-Cookies gesetzt. Werden die Cookies durch entsprechende Einstellungen am Browser beim Schließen des Browers oder vom/von der Nutzer/in manuell gelöscht, gehen diese Informationen natürlich verloren.

Weiters haben die Nutzer die Möglichkeit den Fragebogen zu einem beliebigen Zeitpunkt weiter ausfüllen bzw. oder die von ihm/ihr gegebenen Antworten in Bezug zum Gesamtergebnis zu vergleichen, wenn sie hierfür ihre E-Mail-Adresse angeben. An diese E-Mail-Adresse wird der persönliche Link gesandt, mit der der Fragebogen jederzeit wieder aufgerufen werden kann.

Durch die Angabe der E-Mail-Adresse und durch ihre Antworten auf die Fragen der Studie stimmen die Nutzer der Verwendung dieser Daten durch die Produzenten im Rahmen des Projekts zu.

Die Produzenten können die E-Mail-Adressen zum Nachrichtenaustausch mit den Nutzern über das Programm nutzen.

Die Nutzer können diese Zustimmung jederzeit schriftlich per E-Mail an hitradio@oe3.at widerrufen.

ARTIKEL 2. HAFTUNG

Es gilt als ausdrücklich vereinbart, dass die Sender und Produzenten von jeglicher Haftung für den Nutzern bzw. Dritten entstandene Schäden freigestellt sind, sofern diese Schäden durch Folgendes entstanden sind:

  • Nichtverfügbarkeit oder Fehlfunktion der Website, ungeachtet der Ursache
  • Verlust von nutzerspezifischen Daten
  • Folgen eines Computervirus
  • Fälle höherer Gewalt

Aufgrund der Eigenschaften des Internets, insbesondere durch die Tatsache, dass Beiträge möglicherweise Störungen durch unbefugte Dritte ausgesetzt sind und dadurch beschädigt oder heruntergeladen werden, sowie dadurch, dass jeder die Möglichkeit hat, einen Link zu erstellen, der Zugriff auf solche Beiträge erlaubt, sind die Sender und Produzenten von jeglicher Haftung für zufällige oder bei den Nutzern oder Dritten entstandene Schäden freigestellt, ungeachtet der Tatsache, ob diese Schäden durch Dritte verursacht wurden oder nicht.

ARTIKEL 3. PERSÖNLICHE ANGABEN

3.1. Identifikation

Die persönlichen und elektronischen Identifizierungsdaten der Nutzer, die gesammelt werden können, werden durch einen automatisierten Datenverarbeitungsprozess verarbeitet, insbesondere um den Nutzern ein individuell auf sie zugeschnittenes Erlebnis auf der Website durch das Fortführen des Erlebnisses bzw. durch Anpassung an die geltenden Rechtsvorschriften zu ermöglichen.

3.2. Zugang zu Daten

Die Daten der Nutzer werden bei den Produzenten und sämtlichen durch die Produzenten ausgewählten Subunternehmen gehostet, wie sie unter „Impressum/Offenlegung“ auf der Website erwähnt werden. Haben die Nutzer – wie unter Artikel 1 angeführt – ihre E-Mail-Adresse angegeben, werden diese für einen Zeitraum für längstens drei (3) Jahre gespeichert und nach Ablauf dieser Frist gelöscht.

Die mit E-Mail-Adresse registrierten Nutzer haben die Möglichkeit, ihre persönlichen Daten, die ungenau, unvollständig, mehrdeutig oder abgelaufen sind, oder deren Sammlung, Nutzung, Offenlegung oder Speicherung vom Nutzer nicht mehr gewünscht ist, berichtigen, vervollständigen, klarstellen, aktualisieren oder löschen zu lassen.

Die Daten der Nutzer werden nicht für Werbezwecke oder zu gewerblichen Zwecken genutzt. Durch die E-Mail-Adresse kann ein Nutzer seinen Fortschritt speichern und Informationen über die Aktualität des Programms erhalten.

3.3. Nutzung von Cookies und Analytics

Die Sender und Produzenten verwenden „Cookies“, um die Qualität ihrer Dienstleistungen zu verbessern und um den Ansprüchen der Nutzer gerecht zu werden.

Analyse-Cookies werden für die Messung der Nutzung der ORF.at-Seiten durch den Verein Österreichische Webanalyse (ÖWA) gesetzt. Die ÖWA ermittelt statistische Kennwerte zur Nutzung von Onlineangeboten und setzt dafür ein standardisiertes Messverfahren, das „Skalierbare Zentrale Messsystem“ („SZM“) zur Reichweitenmessung, ein. Die ÖWA speichert im Rahmen dieses Messverfahrens Cookies im Browser der Nutzer ab. Es werden nur anonyme Messwerte erhoben und in anonymisierter Form verarbeitet. IP-Adressen werden in diesem Verfahren nicht gespeichert.

Die von der ÖWA erhobenen Nutzungsstatistiken werden monatlich veröffentlicht und können unter http://www.oewa.at abgerufen werden.

Wie bereits unter Artikel 1 angeführt werden Session-Cookies gesetzt, damit die Nutzer den Fragebogen zu einem beliebigen Zeitpunkt weiter ausfüllen zu können. Werden die Cookies durch entsprechende Einstellungen am Browser beim Schließen des Browers oder vom/von der Nutzer/in manuell gelöscht, gehen diese Informationen natürlich verloren.

Um mehr über die konkreten Arten der Cookienutzung durch uns und über die erwähnten Analysetools zu erfahren, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinien: „ORF Cookie Policy“.

ARTIKEL 4. GEISTIGES EIGENTUM

Alle Bestandteile dieser Website (allgemeine Struktur, Software, Videoplayer, Texte, animierte oder nicht animierte Bilder, Sounds, Know-how, etc.) sowie unterscheidungskräftige Zeichen (Logos, Marken, etc.) sind Eigentum der Produzenten und die Sender und sind auf der ganzen Welt durch das Urheberrecht und andere Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt.

Es wird ausdrücklich festgehalten, dass:

  • die ganze oder teilweise Reproduktion der Website ausdrücklich untersagt ist, außer wenn es durch diese Nutzungsbedingungen ausdrücklich definiert wird.
  • dass die Nutzer sich verpflichten, diese Website oder jegliche ihrer Bestandteile in keinerlei Weise zu modifizieren, kopieren, erneut veröffentlichen, übermitteln, verkaufen oder verteilen
  • außer dem Recht des Zugriffs auf die Website zu konsultativen Zwecken weder eine Lizenz noch ein anderes Recht im Hinblick auf das geistige Eigentum eingeräumt wird.

ARTIKEL 5. ÄNDERUNGEN DER WEBSITE

Die Sender und Produzenten behalten sich das Recht vor, den Zugang zur Website jederzeit zu ändern oder zu unterbrechen, sei es vorübergehend, sporadisch oder dauerhaft und mit oder ohne Ankündigung. Mit der Nutzung der Website bestätigen die Nutzer, dass die Sender und Produzenten bezüglich jeglicher Änderung, Aussetzung oder Einstellung der Website und ihrem partizipativen Bereich nicht haftbar gegenüber Nutzern oder Dritten gemacht werden können.

ARTIKEL 6. ANWENDBARES RECHT – GERICHTSSTAND FÜR STREITIGKEITEN

Diese Bedingungen unterliegen europäischem Recht sowie dem jeweils national geltenden Gesetz. Sämtliche Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit dem Bestehen, der Gültigkeit, der Auslegung bzw. Erfüllung dieses Vertrags ergeben und die nicht durch einen Vergleich beigelegt werden, werden an das Gericht am Wohnort des Beklagten weitergeleitet, sofern nicht ein zwingender Gerichtsstand im jeweiligen Fall gegeben ist.

ARTIKEL 7. IDENTIFIKATION

"Generation What" ist ein von den Sendern und Produzenten zur Verfügung gestellter Service.

Adresse:

ÖSTERREICHISCHER RUNDFUNK (ORF), Stiftung öffentlichen Rechts
Firmensitz: Würzburggasse 30, 1136 Wien
Vertretungsbefugtes Organ: Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz
Telefon: +43 (1) 87878-0
Hotline: +43 (1) 87070-30 
- Montag bis Freitag (außer feiertags) von 8.00 bis 21.00 Uhr
- Samstag und Sonntag von 11:30 bis 20:00 Uhr
Fax: +43 (1) 87070-330
E-Mail: kundendienst@orf.at
Internet: ORF.at 


UPIAN 
Firmensitz : 211 rue Saint-Maur 75010 Paris
RCS Paris B 421204538
Geschäftsführer: Alexandre Brachet
Tel.: +33 (0)1 53 19 70 03
Kontakt : contact@upian.com